DHB-Leistungssportsichtung für das Team weiblich 2003

Wie Ihr wisst, haben sich 6 unserer WC1 Mädels auf den Weg nach Kienbaum zur DHB Leistungssport-Sichtung gemacht, um sich mit Mädels aus 10 weiteren Landesverbänden aus Nord-Ost Deutschland zu messen. Mit Landestrainer Tim Schulenberg und den BHV-Trainerinnen Svenja Schultz und Andrea Wiegandt haben unsere Mädels bereits 2 Tage voller Aufgaben und Übungen hinter sich gebracht und freuen sich morgen auf die Vergleichsspiele u.a. gegen Schleswig Holstein, Brandeburg, Sachsen, Niedersachsen und Mecklenburg Vorpommern. Endlich Handball spielen 🙂
Aus den Teilnehmerinnen dieser Sichtung und aus denen, die in drei Wochen zu einer zweiten Sichtung nach Heidelberg reisen, bildet der Deutsche Handballbund übrigens die Jugendnationalmannschaft der Jahrgänge 2002/2003, die im Sommer 2019 zur Jugend-Europameisterschaft reist.
Also … unseren Mädels weiterhin viel Spaß und Erfolg – durchalten und alles geben – und einfach dieses einmalige Erlbnis genießen … 🙂

Für den BHV spielen:
Mia Albers, Dalia Gielow, Melissa Korn, Anik Kriewitz, Jule Seebeck, Julia Zedowitz (alle TuS Komet Arsten), Amela Adilovic , Emily Goldbach, Maja Liessmann, Lea Schikorra, Jana Mosel (alle SV Werder Bremen), Celine Zieris (ATSV Habenhausen)